Der LVL Sachsen-Anhalt wurde im Jahr 1990 von Eltern und Interessierten gegründet.

Der Landesverband Legasthenie und Dyskalkulie e.V. (LVL) vertritt die Interessen von Menschen mit Problemen beim Lesen, Rechtschreiben und Rechnen. Aufgrund des besonderen Unterstützungsbedarfs kümmern wir uns um Menschen mit Lese-Rechtschreibstörungen (Legasthenie) sowie mit Rechenstörungen (Dyskalkulie).

In seiner Arbeit als Selbsthilfeverband Betroffener und ihrer Eltern wird der LVL von Pädagogen, Ärzten, Psychologen und Wissenschaftlern verschiedener Fachbereiche unterstützt.

Wir beschäftigen uns mit:

  • der Beratung von Eltern und Betroffenen
  • dem engen Dialog mit der Wissenschaft
  • der Bereitstellung von Fachinformation
  • der Veranstaltung von Fachkongressen
  • der Durchführung von Fortbildungsveranstaltungen
  • dem engen Austausch mit Ministerien, Schulen und anderen Bildungseinrichtungen
  • der Schaffung von Erlassen / Verwaltungsvorschriften und deren Umsetzung
  • dem fachlichen Austausch mit Schulpsychologen, Beratungs- und Förderlehrern
  • der Öffentlichkeitsarbeit
  • der regelmäßige Mitgliederinformation durch die Mitgliederzeitschrift des BVL
Startseite Administration